SCHÖNHEIT
Peelings

Knubbelige Haut rund ums Kinn, grobe oder große Poren, ein unebenmäßiges Hautbild – oft sind Nikotin, Solarium und Aknenarben schuld, mitunter aber auch die Gene. Tiefes Peeling (TCA-Peeling), Lunch-Peeling mit Fruchtsäuren oder ein LHA-Peeling sind eine preisgünstige Behandlungsmethode zur Verbesserung Ihres Hautbildes.

Lunch-Peeling
Sonnen, langjähriger Nikotingenuss und Stress hinterlassen ihre Spuren. Oberflächliche Peelings mit Fruchtsäuren oder Salizylsäuren bewirken als preisgünstige Alternative ein oberflächliches Abschälen der Haut und dadurch eine Verfeinerung und Glättung der obersten Hautschichten. Von diesen milden Peelings kann eine Verbesserung des Hautreliefs in einem begrenztem Umfang oder nach häufiger Anwendung (vier- bis achtmal in drei- bis vierwöchigem Abstand) erwartet werden.

Peeling bei unreiner Haut und Akne
Das LHA-Peeling befreit die Haut von abgestorbenen Hautzellen und stimuliert die Zellerneuerung. Es ebnet die Hautoberfläche, beruhigt Aknehaut, strafft Falten und reduziert Pigmente. Bei entzündlichen Akneformen ist eine topische oder orale Aknetherapie erforderlich.
 
Besuche uns auch auf Facebook!



Dr. Maria Riedhart-Huter - J.u.G. Rainerstr. 5 - A-6300 Wörgl - Tel.: +43 (0) 5332 75210 - info@meine-frauenaerztin.at    |    Impressum